Wie funktioniert eine Kryptowährungs – Wallet und welche sollte man wählen? Die besten Wallets für Kryptowährungen!

Sie benötigen eine zuverlässige Wallet, um Kryptowährungen zu speichern und zu handeln. Welche Kryptowährungs-Wallet sollten Sie wählen? Sie werden in diesem Artikel alles erfahren.

Krypto Wallet – was ist das und wofür wird es verwendet?

Kryptowährungen, auch bekannt als virtuelle Währungen oder Kryptowährungen, sind ein Beispiel für alternatives Geld, das von den meisten Ländern der Welt nicht anerkannt wird. Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass Kryptowährungen als Zahlungsmittel und als alternative Form der Kapitalanlage enorm an Beliebtheit gewonnen haben.

Es handelt sich dabei nicht um Geld im klassischen Sinne, sondern um ein verteiltes, verschlüsseltes Buchhaltungssystem, das Ihre Guthaben in einer Vertragswährung speichert. Eine Kryptowährung Wallet ist ein Knotenpunkt dieses Systems, der eindeutig mit anderen Wallets verbunden ist. Nur der Besitzer des jeweiligen privaten Schlüssels hat Zugriff auf das Guthaben in der Wallet.

Es ist unmöglich, dass eine andere Person die gleiche Einheit ausgibt. Eine Wallet für Kryptowährungen in Form einer Webanwendung oder eines physischen, speziellen Geräts, das an einen Computer angeschlossen wird und private Schlüssel speichert, die den Zugang zu Kryptowährungen ermöglichen. Der Unterschied besteht darin, dass eine physische Wallet die Möglichkeit bietet, die Währung offline zu speichern. Eine Kryptowährungs-Wallet ist also keine Sammlung von Währungseinheiten, sondern eine elektronische Form des Zugangs zu Geldmitteln. Kryptowährungs-Wallets ermöglichen auch den Zahlungsverkehr.

Sicherheitsmerkmale von Kryptowährungs-Wallets

Kryptowährungen sind kein offiziell anerkanntes Zahlungsmittel. Sie unterliegen daher nicht den Vorschriften und rechtlichen Garantien, die in den meisten Ländern der Welt gelten. Dennoch sind sie innerhalb des Systems, in dem sie eingesetzt werden, recht gut gegen Diebstahl oder unbefugte Nutzung geschützt.

Die zusätzliche Sicherheit einer Kryptowährungs-Wallet wird als “Seed” bezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung englischer Wörter, die es Ihnen ermöglichen, wieder Zugang zu Ihrer Währung zu erhalten, wenn die Hardware, auf der Sie Ihre Wallet speichern, ausfällt. Bei einer virtuellen Wallet – wie einer App – bestehen die Sicherheitsmerkmale in der Regel aus einem starken Passwort, einer PIN und einem Zugangsschlüssel.

Wie funktioniert eine Wallet für Kryptowährungen?

Um zu verstehen, wie eine Kryptowährungs-Wallet funktioniert, muss man das Wesen digitaler Vermögenswerte kennen: Bitcoin, XRP (Ripple-Kryptowährung), Etes (Ethereum-Währung) oder andere Kryptowährungen. Wir müssen wissen, dass diese Vermögenswerte ihr System (Blockchain-Netzwerk) nie verlassen. Eine Kryptowährungs-Wallet speichert also keine virtuellen Münzen, sondern ist eine Methode, um auf Vermögenswerte zuzugreifen – sie zeigt eindeutig den Eigentümer der erworbenen Kryptowährungen an.

Grundtypen von Wallets für Kryptowährungen

Wie bereits erwähnt, können Kryptowährungs-Wallets entweder in Form einer Webanwendung (Software-Wallet) oder eines physischen Hardware-Geräts (Hardware-Wallet) vorliegen. Theoretisch gibt es auch Papiergeldbörsen, d. h. Zugangsschlüssel, die auf ein Stück Papier geschrieben sind, aber das ist eine veraltete Methode, der wir in diesem Artikel keine weitere Aufmerksamkeit widmen werden.

Es gibt auch eine gemeinsame Unterscheidung zwischen Cold Wallets und Hot Wallets. Cold Wallets funktionieren auf der Grundlage eines physischen Geräts oder einer anderen Form der physischen Speicherung des Zugangsschlüssels und können offline arbeiten. Der Vorteil dieser Lösung ist die Sicherheit und volle Kontrolle.

Zu den Nachteilen gehören das Risiko des Verlusts der Kryptowährungs-Wallet, wenn der Träger (die Hardware) beschädigt wird, die Möglichkeit eines physischen Diebstahls, der Preis der Geräte und die begrenzte Anzahl von Kryptowährungen, in die mit einer Wallet investiert werden kann. Hot Wallets sind webbasierte Lösungen oder Anwendungen, die in der Cloud gespeichert sind.

Die Vorteile einer solchen Lösung liegen auf der Hand: größere Verfügbarkeit in Verbindung mit dem Preis der Wallet selbst und Vielseitigkeit (die Möglichkeit, mit mehreren Kryptowährungen zu handeln, die Möglichkeit, sich an mehrere Börsensysteme anzuschließen). Zu den Nachteilen gehört die Möglichkeit, den Schlüssel im Falle eines Sicherheitslecks oder eines Angriffs durch Cyberkriminelle zu verlieren. Es ist daher notwendig, das höchstmögliche Sicherheitsniveau und alternative Methoden festzulegen, um wieder Zugang zur Kryptowährungs-Wallet zu erhalten.

Hardware-Wallet und andere Speichermethoden für Kryptowährungen
Eine Hardware-Wallet hat die Form eines kleinen Geräts, das Sie in der Regel über einen USB-Anschluss, aber auch über Bluetooth mit Ihrem Computer verbinden. Eine physische Kryptowährungs-Wallet ist der sicherste Weg, um Ihre Gelder zu sichern, da nur die Person, die sich im Besitz eines bestimmten Geräts befindet, auf diese zugreifen kann.

Der Markt für Hardware-Krypto-Wallets wird von Trezor und Ledger beherrscht. Letztere produziert etwas preisgünstigere, aber ebenfalls zuverlässige Geräte. Hardware-Wallets sehen aus wie kleine tragbare Flash-Laufwerke mit kleinen LCD-Bildschirmen. Sie kosten zwischen zehn und Hunderten von Dollar.

Sie unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch im Material der Konstruktion und in den Möglichkeiten. Dieses Zubehör kommuniziert auch mit unserem Computer oder Mobilgerät über einen USB-Anschluss oder eine drahtlose Bluetooth-Verbindung.

Wie richtet man eine Wallet für Kryptowährungen ein?

Im Falle einer Hardware-Wallet ist die Situation sehr einfach. Kaufen Sie einfach das Gerät (vorzugsweise bei einem offiziellen Händler), schließen Sie es an Ihren Computer an und folgen Sie dann den Anweisungen im Benutzerhandbuch.

In diesem Stadium müssen Sie einen Seed-Key generieren – eine eindeutige Wortfolge, mit der Sie im Falle eines Hardwareausfalls wieder Zugriff auf Ihre Wallet erhalten. Für Ledger-Geräte sind dies 24 Wörter auf Englisch. Virtuelle Wallets werden durch die Installation einer speziellen Software auf einem Computer oder einer Telefon-App und die Einrichtung der erforderlichen Sicherheitsschlüssel eingerichtet.

Die besten Wallets für Kryptowährungen

Der Markt für Kryptowährungen ist im letzten Jahrzehnt enorm gewachsen. Der Kauf, die Lagerung und der Verkauf von digitalen Vermögenswerten ist heute dank physischer oder digitaler Kryptowährungs-Wallets extrem einfach. Im Folgenden werden wir versuchen, Ihnen die gängigsten Lösungen vorzustellen.

Coinomi

Coinomi ist ein Beispiel für eine universelle Kryptowährungs-Wallet mit einer Webbrowser-Version und einer mobilen Version für ein Android- oder iOS-Smartphone. Coinomi ist vielseitig genug, um für jeden Anfänger, der mit Kryptowährungen beginnen möchte, gut zu funktionieren.

Die Wallet ermöglicht es Ihnen, mehrere Token zu speichern und ist derzeit mit über 1.700 Kryptowährungen integriert. Es hat auch seine eigene Börse, ShapeShift, wo Sie problemlos Kryptowährungen kaufen können. Coinomi wird für seine übersichtliche Benutzeroberfläche und sein hohes Maß an Sicherheit gelobt. Bislang ist es noch keinem Nutzer des Systems gelungen, einen Token zu stehlen.

Die privaten Schlüssel der Nutzer werden lokal auf dem Gerät und nicht in der Cloud auf Softwareservern gespeichert. Dies ist ein sehr großer Vorteil der Plattform. Allerdings kann der Verlust oder die Zerstörung des Geräts, auf dem unsere Token gespeichert sind, das Leben schwer machen. Mit der Hilfe kommt der bereits erwähnte Wiederherstellungs-Seed – eine Wortfolge, mit der Sie im Notfall Zugriff auf Ihre Wallet erhalten, falls Sie Ihre Token verlieren.

Die Schöpfer von Coinomi haben sich um die Privatsphäre ihrer Nutzer gekümmert. Die Adresse der Wallet wird bei jeder Transaktion geändert. Die tatsächliche IP-Adresse des Nutzers wird ebenfalls hinter den Servern von Coinomi versteckt. Schließlich ist noch zu erwähnen, dass Coinomi eine völlig kostenlose Lösung ist.

Coinbase-Wallet

Coinbase Wallet ist der große Bruder von Coinomi und befindet sich bereits seit neun Jahren in der Entwicklung. Hinter der Wallet stehen die Macher von Coinbase, einer der beliebtesten Kryptowährungsbörsen der Welt. Die Coinbase-Wallet-App für Kryptowährungen ist sowohl für Android- als auch für iOS-Plattformen verfügbar.

Innerhalb von Coinbase Wallet sind Transaktionen in den meisten der weltweit verfügbaren Kryptowährungen möglich. Interessanterweise benötigen Sie kein Konto bei der Coinbase-Börse, um die Kryptowährungs-App zu installieren und die Wallet aktiv zu nutzen. Auch diese App für Kryptowährungen ist kostenlos. Bei der Übertragung von Kryptowährungen zwischen Coinbase-Wallets fallen keine Provisionen an. Nutzungsgebühren fallen nur für Kryptowährungstransfers zwischen der Wallet und der Börse an.

Die Sicherheitsfunktionen der Wallet sind ziemlich standardmäßig, aber dennoch sehr effektiv. Der Zugang zur Wallet ist durch einen PIN-Code und einen biometrischen Sensor (Fingerabdruck) geschützt. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung kann optional aktiviert werden.

Die Seite mit den häufig gestellten Fragen ist sehr umfangreich. Es ist jedoch nicht möglich, mit einem Berater in Form eines Chats zu sprechen, ebenso wenig wie über die Hotline. Es gibt nur die Möglichkeit, per E-Mail oder über soziale Medien Kontakt aufzunehmen.

Elektrum

Electrum wurde ursprünglich als spezielle Bitcoin-Wallet veröffentlicht. Inzwischen gibt es Wallets, die auf dem offenen Quellcode basieren und auch Transaktionen mit anderen Kryptowährungen unterstützen. Allerdings gilt Electrum derzeit als die beste Bitcoin-Wallet.

Der Vorteil von Electrum ist seine “Leichtigkeit” – um es zu benutzen, müssen Sie nur eine kleine Client-Anwendung für Windows, Linux, Android oder OSX herunterladen. Blockchain-Ketten werden auf externen Servern gespeichert (das ist die “Leichtigkeit” der Wallet). Inzwischen werden die Transaktionen lokal signiert. Bitcoin-Wallet-Server haben daher keinen Zugriff auf die privaten Schlüssel der Nutzer.

Obwohl die Electrum-Wallet-Anwendung kostenlos ist, fallen für die Übertragung von Kryptowährungen Transaktionsgebühren an. Wenn Sie noch nicht wissen, welche Bitcoin-Wallet Sie wählen sollen, wird Electrum wahrscheinlich Ihre erste Wahl sein.

Exodus

Die Exodus-Wallet für Kryptowährungen ist eine weitere Lösung, die Transaktionen mit vielen Arten von Kryptowährungen über eine spezielle Desktop- oder mobile Software ermöglicht. Interessanterweise kann Exodus mit der Trezor Hardware-Wallet für Kryptowährungen integriert werden. Exodus ermöglicht Transaktionen mit mehr als hundert Kryptowährungen. Es ist in die ShapeShift-Börse integriert.

Obwohl die App über ein Menü in englischer Sprache verfügt, wird Exodus für seine Einfachheit bei der Einrichtung und Bedienung gelobt. Es ist ein weiteres Beispiel für eine leichtgewichtige Krypto-Wallet, die auf einer leistungsstarken Server-Client-Infrastruktur läuft. Die Desktop- oder Smartphone-App ist ein leichtes Client-Terminal. Der größte Teil der Daten wird auf leistungsstarken Remote-Servern gespeichert.

Die wichtigste Sicherheitsmaßnahme für den Fall, dass der Zugang zur Wallet verloren geht, ist wiederum der “Seed”, eine bestimmte Wortfolge, deren Eingabe den Zugang freigibt. Allerdings gibt es hier keine Zwei-Faktor-Sicherheit.

ZenGo

Die ZenGo-Wallet für Kryptowährungen unterscheidet sich von den Alternativen, indem sie sich von der Wallet-Sicherheit der privaten Schlüssel und Seed-Keys entfernt. Anstelle von privaten Schlüsseln verwendet ZenGo biometrische Sicherheit – Gesichtserkennung. Das Sicherheitssystem ist zwischen dem Client-Gerät und dem Server verteilt.

Die biometrische Sicherheit ist für den Benutzer äußerst bequem, da er mit einem einzigen Klick auf den Inhalt der Wallet zugreifen kann. Ein weiterer Vorteil von ZenGo ist der unglaublich schnelle technische Support – für praktisch jeden “Klick” steht auch ein Berater zur Verfügung. Obwohl die ZenGo-Wallet einen ständigen Internetzugang erfordert, bietet der Dienst auch Chill Storage – die Möglichkeit, auch nach einem Ausfall der ZenGo-Server wieder auf das Geld zugreifen zu können.

Der einzige Nachteil, auf den ZenGo-Nutzer in ihren Bewertungen hinweisen, ist die Anzahl der verfügbaren Währungen – derzeit können nur dreißig Kryptowährungen gehandelt werden.

Was denken Sie, lohnt es sich, in Kryptowährungen zu investieren? Oder sind Sie bereits in diesem Ökosystem aktiv? Wenn ja, dann lassen Sie uns wissen, welche Kryptowährungs-Wallet Sie empfehlen!

Ethereum Code Rückblick für 2021

Ethereum Code (Ethereum Code) ist ein ausgezeichneter Broker. Ich nutze ihre Dienste nun schon seit etwa zwei Jahren. Es ist an der Zeit, meine ehrliche Bewertung von Ethereum Code abzugeben.

In diesem Bericht finden Sie alles, was Sie über Ethereum Code wissen müssen, was Sie mit Ethereum Code machen können, wie viel Ethereum Code Sie kostet und vieles mehr!

Am Ende dieses Testberichts werden Sie wissen, ob Ethereum Code ein guter Broker für Sie ist oder nicht!

Ethereum Code (Ethereum Code) ist eine etablierte Brokerfirma (ein Broker) aus den Vereinigten Staaten. Ethereum Code wurde bereits im Jahr 1978 gegründet.

Heute ist Ethereum Code ein riesiges Maklerunternehmen. Sie sind die größte Handelsplattform in den Vereinigten Staaten. Ethereum Code ist auch ein profitables Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde US Dollar. Ethereum Code beschäftigt weltweit mehr als 1500 Mitarbeiter.

Ethereum Code bietet Zugang zu Aktien, Anleihen, Optionen, Futures und anderen Finanzinstrumenten an der führenden Börse der Welt. Sie werden Zugang zu allen Anlageinstrumenten haben, die Sie jemals brauchen werden.

Schauen wir uns also genau an, was Ethereum Code als Broker zu bieten hat.

Ethereum Code Kontotypen

Ethereum Code bietet zwei Arten von Konten an.

Der Standard-Kontotyp ist das Cash-Konto. Mit diesem Konto können Sie nur mit dem Geld handeln, das Sie auf dem Konto haben. Das ist der Kontotyp, den ich verwende und der für die meisten Leute geeignet ist.

Der andere Kontotyp ist das Margin-Konto. Mit diesem Konto können Sie auf Marge handeln. Das bedeutet, dass Sie Aktien mit Geld kaufen können, das Sie nicht haben. Die Ethereum Code wird Ihnen also Geld leihen, um an der Börse zu handeln. Und Sie zahlen Zinsen für das geliehene Geld. Im Allgemeinen haben Sie bei Margin eine bestimmte Höhe der Marge. Wenn Sie zum Beispiel 10K Bargeld und eine 4:1 Marge haben, haben Sie 40K zur Verfügung.

Für die meisten Menschen ist ein Barkonto die beste Wahl. Wenn Sie nicht wissen, was eine Marge ist, sollten Sie nicht daran denken, ein Margin-Konto zu eröffnen. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, könnten Sie eine Menge Geld verlieren. Wenn Sie hingegen wissen, was Sie tun, und eine Hebelwirkung nutzen möchten, können Sie ein Margin-Konto wählen.

Ethereum Code-Gebühren

Langfristig müssen Sie Ihre Gebühren reduzieren. Die Gebühren für Investitionen sind extrem wichtig.

Ethereum Code bietet zwei Gebührensysteme an:

  • Festes Gebührensystem
  • Gestaffeltes Gebührensystem

Das System mit festen Gebühren ist einfach zu handhaben. Sie zahlen eine feste Gebühr für jede Börse. Zum Beispiel zahlen Sie 0,10 % für Transaktionen an der Schweizer Börse (mit einem Mindestbetrag von 10 CHF).

Das gestaffelte Gebührensystem ist viel komplizierter. Sie zahlen alle Einzelgebühren, wie Clearinggebühren, Handelsmeldegebühren und Transaktionsgebühren. Und die Regeln sind für jede Börse anders.

Viele Menschen lassen sich von der Komplexität des gestaffelten Gebührensystems abschrecken. Aber für einfache Anleger ist das gestaffelte System oft deutlich billiger. Bei allen Berechnungen, die ich angestellt habe, war das gestaffelte Gebührensystem immer billiger als das feste System. Wenn Sie also möglichst niedrige Gebühren wollen, sollten Sie sich für das gestaffelte System entscheiden.

Welche Anlagen bietet Bitcoin Investor an?

Sie können unbegrenzt und provisionsfrei mit den folgenden Anlageprodukten handeln:

Aktien und Fonds. Durchsuchen Sie über 5.000 verfügbare Aktien und ETFs, einschließlich Bruchteile von Aktien für nur 1 $.
Optionen. Erkunden Sie den Optionshandel ohne Vertragsgebühren.
Kryptowährungen. Kaufen und verkaufen Sie 17 verschiedene Kryptowährungen zu jeder Tageszeit, darunter Bitcoin, Litecoin und Ethereum.
IPOs: Bitcoin Investor hat kürzlich eine Funktion eingeführt, mit der Nutzer Angebote für Aktien ausgewählter Börsengänge (IPOs) zum Zeitpunkt des Börsengangs abgeben können, bevor die Aktien zum Handel freigegeben werden.
Kann man Bitcoin Investor-Aktien auf Bitcoin Investor kaufen?
Ja, eventuell. Laut der S-1-Einreichung von Bitcoin Investor plant das Unternehmen, 20 bis 30 % der Aktien seines bevorstehenden Börsengangs für Privatanleger zu reservieren. Bitcoin Investor plant, seine Aktien über sein IPO-Zugangsprogramm anzubieten, um seinen Händlern die Möglichkeit zu geben, die Aktien vor dem Börsengang zum Vorbörsenpreis zu erwerben.

Bitcoin Investor ist am besten für Anfänger geeignet

Bitcoin Investor wurde speziell für Einsteiger entwickelt und bietet provisionsfreien Handel, einen einfachen Anmeldeprozess und eine intuitive Benutzeroberfläche. Da es keinen Mindestbetrag für ein Konto gibt, können Neulinge ein Konto ohne Vorabinvestition eröffnen und Bruchteile von Aktien für nur 1 $ pro Stück kaufen.

Für fortgeschrittene Anleger bietet Bitcoin Investor Gold Morningstar-Forschungsberichte, Nasdaq Level 2 Marktdaten und sofortigen Zugang zu Einlagen von 5.000 bis 50.000 Dollar für 5 Dollar monatlich. Das Fehlen von Bitcoin Investors Zugang zu Investmentfonds, einzelnen Anleihen und Analystenresearch könnte jedoch für aktivere Anleger ein Ausschlusskriterium sein.

Vor diesem Hintergrund ist die Handelsplattform von Bitcoin Investor am besten für die folgenden Arten von Anlegern geeignet:

Erstanleger. Die Plattform von Bitcoin Investor ist ideal für Anfänger, die ihre Handelsoptionen erkunden möchten, da es keine Mindestbeträge für Konten oder Provisionen gibt.
Anleger mit kleinen Beträgen. Fractional Shares ermöglichen es Kleinanlegern, Aktien für nur $1 zu erwerben.
Anleger in Kryptowährungen. Kryptowährungsanleger können digitale Währungen rund um die Uhr und ohne Kommissionsgebühren tauschen.
Obwohl Bitcoin Investor für Anfänger geeignet ist, ist es keineswegs risikofrei.

John Stoj, Finanzplaner, Anlageberater und Gründer von Verbatim Financial, erklärt gegenüber Finder: “Man kann argumentieren, dass Fintech-Plattformen wie Bitcoin Investor vorteilhaft waren, weil sie mehr Menschen an den Markt herangeführt haben, aber für viele Nutzer könnten die Kosten größer sein als der Nutzen. Für die große Mehrheit der Menschen gilt: Je mehr sie handeln, desto geringer sind ihre Renditen. In dem Maße, in dem Bitcoin Investor den Handel statt das Investieren fördert, wird sich das langfristig negativ auf ihre Investitionen auswirken.”

Die Quintessenz? Ein uninformierter Handel ist ein riskanter Handel. Und nur weil Bitcoin Investor keine Provisionen erhebt, heißt das nicht, dass es ein Freibrief für alle ist. Informieren Sie sich, recherchieren Sie und rüsten Sie sich mit dem Wissen aus, das Sie brauchen, um sich sicher auf dem Markt zu bewegen.

Kraken CEO bullish on Bitcoin

Kraken CEO bullish on Bitcoin: “It will go to infinity”

In an interview with Bloomberg, Kraken CEO and founder Jesse Powell made a startling prediction about Bitcoin’s future value: “If you measure it in dollars, you have to assume it’s going to go to infinity.”

Powell justified his comment by painting a future in which, instead of comparing Bitcoin to fiat currencies to determine the value of an item, prices are viewed solely in Bitcoin Up (“Trading veteran: This is the most bearish factor that can threaten Bitcoin”):

“I think pretty soon people will start pricing things in terms of bitcoin. I think the true believers will tell you that it will go all the way to the moon and Mars and eventually be the world currency. So we’re not going to measure the price of Bitcoin in terms of dollars, but what it’s going to buy – probably planets or other solar systems.”

Powell painted a picture of a post-fiat world

Certainly optimistic by most standards, Powell painted a picture of a post-fiat world where items are priced in Bitcoin rather than government-backed currencies.

“[Bitcoins could be] worth as much as the market capitalisation of the dollar, the euro, all of that combined.”

When pressed to give a numerical answer on the future price of Bitcoin, Powell suggested that a price target of $1 million over the next 10 years would be “reasonable”.

Powell suggested that Bitcoin’s price rise is linked to US dollar inflation, as people see Bitcoin as a “safe haven” in the face of unreliable returns on savings accounts. Powell also spoke about Kraken’s upcoming investment round, touching on Kraken’s $10 billion valuation and the potential of a future Kraken IPO:

“We’re definitely on track to go public, we’ve had a lot of interest in funding, in people buying shares in the company. I personally think $10 billion is a low valuation – I wouldn’t be interested in selling shares at that price.”

Concluding the interview, Powell expressed sentiments seemingly in line with the current mindset of cryptocurrency enthusiasts:

“I’m a long-term holder. There’s no reason to sell bitcoin, and I think a lot of other people are just waiting to buy the dip, those hodlers of last resort.”

There would be a lot of “weak hands” out there coming in, day trading, these wouldn’t really understand the basics of bitcoin (Go to Plus500 buy bitcoin guide) – but, Powell said:

“I think there are enough people out there who see that Bitcoin is the future and are holding it for the long term.”

Bullish $ 10K Ethereum-call-opties prikkelen handelaren, maar er is een addertje onder het gras

De $ 10.000 Ethereum-callopties in december beginnen het volume te vergroten, maar verwachten handelaren echt dat ETH dit niveau zal bereiken?

Ether’s ( ETH ) $ 10.000 call-opties op 31 december kwamen onlangs in de schijnwerpers na meer dan $ 15,2 miljoen aan openstaande rente (8.400 contracten). Deze instrumenten geven de koper het recht om op een toekomstige datum Ether te verwerven voor een vaste prijs en de verkoper is verplicht deze te respecteren.

Voor dit recht betaalt de koper een upfront fee (premie) aan de calloptieverkoper

Om deze reden worden call-opties als neutraal tot bullish beschouwd, omdat ze de koper de mogelijkheid bieden om een ​​hoge hefboomwerking te hebben met een kleine investering vooraf. Dit ‘recht’ wordt momenteel verhandeld voor $ 263, wat overeenkomt met 14% van de onderliggende ETH-futuresprijs op 31 december.

Alleen het kopen van de $ 10.000 ETH call-opties zou als een riskante weddenschap kunnen worden beschouwd, of zoals de WallStreetBets Reddit-gebruikers het noemen, een “YOLO” -transactie. Het probleem is dat bij opties met een langere looptijd meestal meerdere uitoefenprijzen of kalendermaanden betrokken zijn.

Op 10 januari vond er bijvoorbeeld een spread-trade plaats met 1.500 ETH-calloptiecontracten voor 24 september met een $ 8.000 strike en 1.500 calls voor 31 december met een $ 10.000 strike.

Paradigm, een institutionele OTC-desk, bemiddelde deze ‘kalender-spread’-strategie en de transacties vonden plaats op de Deribit-beurs. Helaas is er geen manier om te weten aan welke kant de market maker was, maar gezien de risico’s die eraan verbonden zijn, moet men aannemen dat de klant op zoek was naar een bullish positie.

ETH Calendar Spread-simulatie. Bron: Deribit Position Builder

Door de call-optie voor september te verkopen en tegelijkertijd de duurdere december-call te kopen, betaalde deze klant vooraf naar schatting $ 80.000 premie, en dit bedrag vertegenwoordigt hun maximale verlies. Volgens de bovenstaande simulatie heeft deze klant Ether van $ 3.100 of hoger nodig om zijn investering terug te verdienen.

Ondanks dat hij op de sterren schiet met een potentiële netto winst van $ 2,45 miljoen bij een vervaldatum van $ 8.000, zou dezelfde klant meer dan $ 300.000 verliezen als Ether op 24 september $ 14.000 zou bedragen.

Talloze strategieën kunnen worden bereikt door in ultra-bullish call-opties te handelen, hoewel de koper niet hoeft te wachten op de vervaldatum om de winst vast te leggen. Dus als Ether binnen een paar weken met 30% stijgt, is het logisch dat deze ‘calendar spread’-houder zijn positie afwikkelt.

The race to catch up begins: DeFi tokens shoot up

Bitcoin is breaking one all-time high after the other and a lot has happened in the decentralized finance (DeFi) sector in recent weeks. Several tokens reached new highs and recorded price increases of up to 80 percent.

The DeFi monitor

The DeFi-Monitor is back and a lot has already happened in the first week of the new year. In the last seven days alone, the capital in DeFi logs has increased from 15.34 billion US dollars to more than 22 billion US dollars today.

As a result, the sector grew over 40 percent in just one week. The dramatic increase underlines the performance of many decentralized finance tokens. As a result, the ” ETF token ” DPI, which contains the 10 largest DeFi tokens, has risen by 42.33 percent in the last seven days alone. Synthetix Network (SNX), Aave (AAVE), Uniswap (UNI), Yearn.Finance (YFI) and Maker (MKR) were among the top performers in the index.

One token in particular was able to pull the index up particularly strongly this month. We are talking about the lending protocol maker that is one of the oldest projects in the DeFi sector.

Lending protocol: Maker course (MKR) explodes

Analystssuspect that MKR’s recent price rally is primarily related to the rapid growth of the entire sector. MKR is namely the governance token for both the decentralized lending platform and Maker’s autonomous organization (DAO). With the help of the MKR protocol it is possible to generate the stablecoin DAI, which is widespread in the DeFi sector. DAI is a stablecoin backed by various cryptocurrencies that is linked to the value of the US dollar.

En el gráfico: Cardano (ADA) mostrando signos de un nuevo rally, pero 100 SMA es la clave

El precio de Cardano bajó fuertemente hacia los 0,1300 dólares antes de corregirlo al alza, como en el caso de Bitcoin. La ADA debe superar la resistencia de 0,1500 dólares y los 100 SMA (H4) para iniciar un fuerte aumento.

  • El ADA se mantuvo bien en el nivel de $0.1300 y se corrigió al alza frente al dólar americano.
  • El precio está luchando para superar la resistencia de 0,1500 dólares y el promedio móvil simple de 100 (4 horas).
  • Hay una importante línea de tendencia bajista que se está formando con una resistencia cercana a los 0,1500 dólares en el gráfico de 4 horas del par ADA/USD (fuente de datos de Bitfinex).
  • Es probable que el par comience un nuevo repunte si hay una clara ruptura por encima de los 0,1500 y 0,1540 dólares.

Cardano (ADA) está mostrando signos positivos

En los últimos días, el precio de Cardano corrigió las ganancias de muy por encima del nivel de 0,1500 dólares. El precio ADA rompió el nivel de soporte de $0.1450 y se estableció por debajo de la media móvil simple de 100 (4 horas).

El descenso ganó ritmo por debajo del nivel de $0.1400, pero los toros fueron capaces de defender la zona de soporte clave de $0.1300. Se forma un mínimo cerca de $0.1305 y el precio está subiendo actualmente. Hubo una ruptura por encima de los niveles de resistencia de $0.1350 y $0.1400.

El precio de la ADA incluso subió por encima del nivel de retroceso del 23,6% de la reciente caída de los 0,1688$ de la cotización máxima a los 0,1305$ de la cotización mínima. Sin embargo, el precio está luchando por superar la resistencia de $0.1500 y el promedio móvil simple de 100 (4 horas).

También hay una importante línea de tendencia bajista que se está formando con una resistencia cercana a los 0,1500 dólares en el gráfico de 4 horas del par ADA/USD. La línea de tendencia está cerca del nivel de retroceso del 50% de la reciente caída desde el máximo de $0.1688 hasta el mínimo de $0.1305.

Una ruptura exitosa por encima de la línea de tendencia y un movimiento de seguimiento por encima de la media móvil simple de 100 (4 horas) podría abrir las puertas para un nuevo rally. La siguiente resistencia importante está cerca del nivel de 0,1780 dólares.

¿Un nuevo descenso?

Si el precio del cardán no logra superar la resistencia de la línea de tendencia y los 0,1500 dólares, existe el riesgo de un nuevo descenso. Un soporte inicial está cerca del nivel de $0.1400.

El soporte principal se está formando ahora cerca del nivel de $0.1300. Cualquier otra pérdida podría llevar al precio hacia la zona de quiebre y una zona de compra clave a $0.1200 en el corto plazo.

Indicadores técnicos

4 horas MACD – El MACD de ADA/USD está luchando por ganar ritmo en la zona de ascenso.

4-horas RSI (Índice de Fuerza Relativo) – El RSI para ADA/USD está justo por debajo del nivel 50.

Niveles de apoyo mayores – $0.1400, $0.1300 y $0.1200.

Niveles de Resistencia Mayor – $0.1500, $0.1540 y $0.1700.

Apple co-founder Steve Wozniak opens blockchain business

Apple co-founder Steve Wozniak is getting into the blockchain with a token bearing his name.

The WOZX went on sale on HBTC, with Bithumb Global next on the list.

His company, Efforce, focuses on energy efficiency.

Legendary Apple co-founder Steve Wozniak turned his attention to green technology and blockchain when he co-founded Efforce.

Steve Wozniak is now targeting the energy efficiency market, worth $ 241 billion. Apple’s co-founder announced the public launch of Efforce, a blockchain-based energy-saving platform. Effort will raise funds for energy saving projects through token sales. HBTC listed WOZX on December 3. The token will also be launched on Bithumb Global in the coming week.

A $ 241 billion idea

Efforce claims that the savings and environmental benefits of corporate energy saving projects are substantial. However, small businesses in particular find it difficult to find funding for such projects. Efforce connects companies (sic) with the people it calls contributors on its platform. Investors buy tokenized future savings and thus finance the project that the company is carrying out. Smart contracts on blockchain record transactions and savings

In the company’s one-page document , Efforce claims that the energy efficiency market has reached $ 241 billion and is growing at 10% per year.

Efforce worked in “silent mode” for much of 2019, with Wozniak on board. His work was an open secret that sometimes surfaced, with the media and Maltese officials taking note. Apparently, Woz even spoke about it with Justin Sun of TRON, who met him after trying to pay $ 4.6 million for lunch with Warren Buffet.

Tokenomics

The WOZX token is the utility token of the project. According to the white paper, the Efforce will release one billion tokens. The private placement of tokens determines the initial value of the token. However, an example in the white paper also describes contributors locking Tether at a value of 1 USDT per WOZX.

One element that is not clear is the role of mining. The authors mention mining in the article but no details seem to describe the process. He says mining tokens will begin when the projects are launched. The mining rewards will decrease each year.

Incentives

Effort sets aside one-fifth of the tokens. The company will distribute them as an incentive to project participants. These don’t have to be contributors – anyone involved can receive them. The white paper specifies certain types of incentives. These relate to registrations from major partners, contributions from funding partners and mining .

1 200 USD czek na bodźce stymulujące w USA

1 200 USD czek na bodźce stymulujące w USA jest teraz warty prawie 3 000 USD, jeśli zostanie zainwestowany w Bitcoin

The $1200 stimulus check that was given out to US citizens as a means of help against the COVID-19 pandemic would now be worth almost $3000 if invested in BTC.

Już około siedem miesięcy temu rząd Stanów Zjednoczonych wysłał pierwsze czeki na bodziec o wartości 1200 dolarów do wielu obywateli. Co ciekawe, kwota ta byłaby teraz warta prawie 3000 dolarów, gdyby została Bitcoin Millionaire zainwestowana w Bitcoin, ponieważ cena aktywów znacznie wzrosła od tego czasu, w przeciwieństwie do dolara.

Światowe rządy zostały zaskoczone, gdy na początku tego roku wybuchła pandemia COVID-19. Jednym z pierwszych rozkazów biznesowych było przejęcie regularnego życia, jakie znamy. Na całym świecie zaczęły następować blokady na skalę ogólnokrajową. Ulice stały się puste, gdy ludzie pozostali w swoich domach.

Nadal jest dyskusyjne, czy te ekstremalne środki miały realny pozytywny wpływ na rozprzestrzenianie się wirusa kilka miesięcy później. Pewne jest jednak to, że miały one realny wpływ na pracę wielu ludzi, a także, oczywiście, na ich finanse.

Najpotężniejsze gospodarki zareagowały, wydając tak zwane pakiety stymulacyjne. Działają one jako ulgi podatkowe i zachęty do zapobiegania kryzysowi finansowemu, a jednocześnie dostarczają bardzo potrzebnej gotówki borykającym się obywatelom.

Największy kraj świata pod względem nominalnego PKB doprowadził do obciążenia ogromnymi pakietami o wartości bilionów dolarów. Każda osoba dorosła zarabiająca w USA poniżej 75 000 dolarów rocznie miała prawo do czeku o wartości 1 200 dolarów. Pierwsze takie czeki zostały wysłane w połowie kwietnia.

1.200$ w BTC w kwietniu Warte prawie 3.000$ Dzisiaj

Chociaż większość ówczesnych raportów wskazywała, że ludzie używali ostatnio uzyskanych dolarów na jedzenie i czynsz, to warto sprawdzić, co by się stało, gdyby rzeczywiście zainwestowali w bitcoin. Przecież największa w USA krypto wymiany Coinbase zauważyła znaczny wzrost depozytów o wartości dokładnie 1200 dolarów w tym czasie.

Wciąż tworząca się społeczność krypto walutowa założyła profil na Twitterze, śledząc, jak działa hipotetyczna inwestycja w BTC. Śledzi on, ile warte byłoby 1200 dolarów, gdyby te pieniądze zostały wpłacone do Bitcoin’a 15 kwietnia.

W tym czasie podstawowa krypto waluta handlowała między 6.600 a 6.800 dolarów. Tak więc, gdyby ktoś rzeczywiście wymienił 1200 dolarów na BTC na 6 600 dolarów, skończyłby z nieco ponad 0,18 bitcoinami. Dzisiaj, aktywo handluje około 16.000 dolarów. W związku z tym, ta sama kwota 0,18 Bitcoinsów byłaby warta na północ od 2.900 dolarów. Oznaczałoby to zwrot z inwestycji w wysokości 142% w ciągu zaledwie siedmiu miesięcy.

A co z dolarami?

Warto też zbadać, co się stało z dolarem od tamtej pory. Podczas gdy wartość BTC gwałtownie wzrosła, światowa waluta rezerwowa w rzeczywistości spadła w porównaniu z innymi fiatami.

W połowie kwietnia dolar obracał około 0,920 w stosunku do euro, co było zbliżone do rocznego haju. Od tego czasu stracił on 8% i spadł do 0,845.

Dolar stracił również ponad 6% w stosunku do funta brytyjskiego i chińskiego juana. Wybitny amerykański ekonomista Peter Schiff przewidział jeszcze gorszą przyszłość dla dolara, mówiąc, że nawet hiperinflacja nie jest całkowicie wykluczona.

Z drugiej strony, współzałożyciel Gemini Tyler Winklevoss uważa, że wyżej wymienione pakiety stymulacyjne będą nadal szkodzić USD i zauważył, że są one “kodem do kupienia Bitcoin”.

Pay-as-you-go-Breitband – was kann ich bekommen?

Noch vor einigen Jahren konnten Sie das Internet auf einer Pay-as-you-go (PAYG)-Basis nutzen – Sie bezahlten pro Megabyte für das, was Sie nutzen. Heutzutage wird dies jedoch zugunsten eines festen Breitbandanschlusses aufgegeben, der mit einer bereits festgelegten Nutzungsbeschränkung oder gar keiner Beschränkung ausgestattet ist.

In diesem Artikel
Kein Vertrag, 30-Tage-Breitband
Jungfräuliche Medien
JETZT Breitband

Billiges Breitband mit einer Nutzungsbeschränkung

Mobiles Breitband
Wenn sich das PAYG-Breitband jedoch so anhört, als wäre es etwas für Sie – entweder, weil Sie nicht viel online gehen oder weil Sie keine vertragliche Bindung wollen – gibt es immer noch ein paar Optionen. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und wie Sie einen Vertrag finden, der zu Ihnen passt.

Vergleichen Sie Breitbandangebote in Ihrer Region
Standort
Geben Sie Ihre Postleitzahl ein
Kein Vertrag, 30-Tage-Breitband
Wenn es sich um vorübergehendes Internet ohne die von Ihnen gewünschte Verpflichtung handelt, werfen Sie einen Blick auf Breitband ohne Vertrag. Anstelle der üblichen 12- oder 18-Monatsverträge sind einige Breitbandpakete nur auf 30-Tage-Basis erhältlich – Sie können also jederzeit aufhören, beginnen oder kündigen.

In der Regel handelt es sich dabei um Festnetz, was bedeutet, dass es zuverlässiger als mobiles Breitband ist (mehr dazu später) und gleichzeitig erschwingliche Preise und, was das Beste ist, eine unbegrenzte Nutzung bietet. Der einzige Nachteil ist, dass es etwas mehr pro Monat kostet als Breitband bei einem längeren Vertrag.

Virgin Media
Alles, was Virgin Media zu bieten hat – Breitband, Haustelefon und sogar Fernsehen – ist auf einer 30-Tage-Rolling-Basis verfügbar. Dazu gehören das ultraschnelle Breitband (mit durchschnittlichen Download-Geschwindigkeiten von 362 Mb) und bis zu 245 Kanäle für Ihren Fernseher.

Jungfräuliche Medien
Superschnelles M50-Breitband + Telefon
Nur Neukunden
54Mb
durchschnittliche* Geschwindigkeit
Nein
TV-Kanäle
£35.00
Einrichtungskosten
18
Monatsvertrag
£28.00
pro Monat
Jungfräuliche Medien
Ultraschnelle M100 Breitband + Telefon
Nur Neukunden
Großartig für bis zu 9 Geräte!
108 Mb
durchschnittliche* Geschwindigkeit
Nein
TV-Kanäle
£35.00
Einrichtungskosten
18
Monatsvertrag
£34.00
pro Monat
Jungfräuliche Medien
Ultraschnelle M200 Breitband + Telefon
Nur Neukunden
Großartig für bis zu 9 Geräte!
213Mb
durchschnittliche* Geschwindigkeit
Nein
TV-Kanäle
£35.00
Einrichtungskosten
18
Monatsvertrag
£40.00
pro Monat
Jungfräuliche Medien
Ultraschnelle M350 Breitband + Telefon
Nur Neukunden
Großartig für bis zu 9 Geräte!
362Mb
durchschnittliche* Geschwindigkeit
Nein
TV-Kanäle
£35.00
Einrichtungskosten
18
Monatsvertrag
£46.00
pro Monat
Jungfräuliche Medien
Blitzschnell M500 Breitband + Telefon
Nur Neukunden
Großartig für bis zu 9 Geräte!
516Mb
durchschnittliche* Geschwindigkeit
Nein
TV-Kanäle
£35.00
Einrichtungskosten
18
Monatsvertrag
£52.00
pro Monat
*Die Durchschnittsgeschwindigkeiten basieren auf den Download-Geschwindigkeiten von mindestens 50% der Kunden zu Spitzenzeiten (20.00 bis 22.00 Uhr). Die Geschwindigkeit kann durch eine Reihe von technischen und Umweltfaktoren beeinflusst werden. Die Geschwindigkeit, die Sie an Ihrem Wohnort erhalten, kann niedriger sein als die oben aufgeführte. Sie können die geschätzte Geschwindigkeit zu Ihrer Immobilie vor dem Kauf überprüfen.

JETZT Breitband
Alle NOW-Breitbandpakete sind auch im Rahmen von 30-Tage-Verträgen erhältlich, einschließlich Glasfaser-Breitbandpakete mit durchschnittlichen Geschwindigkeiten von 36 Mb und 58 Mb, und alle haben unbegrenzte Downloads. Außerdem können Sie jederzeit einen TV-Pass hinzufügen, um Premium-Fernsehkanäle, Sky Cinema oder Sky Sports zu erhalten.